popping boba selber machen

Popping Boba selber machen

Popping Boba selber machen
Wir erklären dir wie es geht!

Mit den Popping Boba Fruchtperlen bist auch du in der Lage dir das Bubble Tea Kultgetränk zu Hause jederzeit und kinderleicht selber herzustellen. Die Variationen für den Einsatz der Bubble Tea Perlen sind riesig und deiner Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Wir zeigen dir jetzt aber wie Du die kleinen Popping Boba Fruchtperlen selber herstellen kannst und was Du dafür alles brauchst. Dazu gibt es 2 verschiedene Wege bzw. Rezepte. Wir stellen dir beide ausführlich vor.

popping boba selber machen

Zutaten – Was brauchst Du?

Zutaten – Was brauchst Du?

Wir wollen dir an dieser Stelle erst einmal zeigen was Du an Zutaten für die beiden Bubble Tea Popping Bobas Rezepte  alles brauchst. Später dann zeigen wir dir, wie genau Du die Perlen für deinen Bubble Tea herstellen kannst.

Rezept 1 – Zutaten:

  • 2 g Alginat (Algenstärke)
  • 500 g Früchte z.B. Melone, Mango, Apfel etc.
  • 3 g Calciumlactat
  • 500 ml Wasser

Rezept 2 – Zutaten:

  • 10g – Maniokstärke (2 gestrichene Löffel)
  • 120 ml kalter Saft
  • 25 g Calciumlactat (5 gestrichene Löffel)
  • 130 ml Wasser

Hinweis: 1 gestrichener Löffel entspricht in etwa 5 g.

Sowohl die Früchte als auch den kalten Fruchtsaft kannst Du ganz nach deinem eigenen Geschmack und deinen Vorlieben auswählen. So kannst Du sowohl Melone, Apfel, Mango als auch jede andere Frucht, die dir schmeckt, verwenden.

Unser Tipp:
Popping Boba Perlen und Tapioka Perlen sind 2 unterschiedliche Dinge. Wir zeigen dir hier nicht wie Du Tapioka Perlen herstellen kannst, sondern die Zubereitungs von Popping Bobas.

Bubble Tea Perlen


Weitere Produkte

Zubereitung – Wie gehst Du vor?

Zubereitung – Wie gehst Du vor?

Jetzt kommt der schwere Part, wenn Du Popping Boba selber machen willst. Auch hier haben wir dir natürlich die Anleitung der Zubereitung für beide Rezepte aufgelistet:

Rezept 1 – Zubereitung:

  1. Mit einem Mixer die 500 g Früchte z.B. Melone, Mango, Apfel etc. fein pürieren
  2. Die dadurch entstandene Maße in ein Passiertuch oder Geschirrtuch geben
  3. Durch das Tuch den Saft in eine Schüssel pressen bzw. langsam abtropfen lassen
  4. 250 ml dieses Saftes abmessen
  5. Ein drittel davon mit dem Alginat mixen und wieder zum Rest des Saftes geben
  6. Flüssigkeit durch ein Sieb lassen
  7. Bei Zimmertemperatur 30 Minuten stehen lassen
  8. Das Calciumlactat im Wasser auflösen
  9. Jetzt die Fruchtsaft Mischung mit einer Pipette oder Spritze aufziehen und in diese Calcimlactat Mischung tropfen
  10. Das ganze 1 Minute aufkochen
  11. Mit Mineralwasser abspülen

Rezept 2 – Zubereitung:

  1. Die Maniokstärke mit dem Saft vermischen
  2. Wichtig: Das Pulver muss richtig aufgelöst sein im Wasser. Am besten geht das mit einem Rührstab.
  3. Calciumlactat in das Wasser einrühren
  4. Das Maniokstärke-Wasser Gemisch it einer Pipette oder Spritze aufziehen
  5. Langsam und vorsichtig das Gemisch in das Calciumlactat Bad Tropfen lassen. Hierbei bilden sich eine dünne Haut um den Fruchtsaft Tropfen.
  6. Zum Schluss die Fruchtperlen mit einem Sieb aus dem Wasser holen

Jetzt kannst Du mit deinen selbstgemachten Popping Bobas deine leckeren Getränke individuell gestalten. Deiner Phantasie sind dort keine Grenzen gesetzt!

Rezept Tipps: Weitere Rezept Tipps für leckere Kreationen mit den Fruchtperlen, findest Du unter Bubble Tea Rezepte.

Fazit – Wie schwer ist die Herstellung?

Fazit – Wie schwer ist die Herstellung

Wir haben für dich beide Rezepte natürlich auch einmal getestet. Und unser Fazit fällt eher ernüchternd aus. Denn auch wenn die Zubereitung teilweise recht simpel klingt, erfordert die Durchführung schon einiges an Fingerspitzengefühl. Dazu kommt, dass die Zubereitung sehr aufwendig ist und lange dauert. Am Ende hat man sogar einige richtige Fruchtperlen, doch sind diese nie so groß und gleichmäßig wie die fertigen Perlen, die man im Handel kaufen kann.

Schlussendlich musst Du dir dann die Frage stellen, ob sich dieser Aufwand wirklich lohnt. Denn bereits für kleines Geld bekommst Du die fertigen Popping Boba Fruchtperlen und kannst einfach direkt loslegen.

Du magst es lieber traditionell mit Tapioka Perlen, in unserem Ratgeber Tapioka Perlen selber machen verraten wir wie Du die kleinen Kügelchen aus Tapiokastärke herstellen kannst.



funtiniBubble Tea Perlen
/5
Fruchtperlen für leckeren Bubble Tea Fruchtperlen aus echten Fruchtsäften

Für die einfache Zubereitung von Bubble Tea

Frei von künstlichen Farbstoffen

Vegan, gluten- & laktosefrei

In 8 verschiedene GeschmackssortenFüllmenge: 1 kg oder 3,2 kg pro Eimer

nur 19,95 €
(UVP: 24,95 €)


Zum Produkt

Beitrag teilen