Corona Schnelltests

Corona Schnelltest » Bei baaboo Antigen Tests zu Top Preisen kaufen

Seit dem Frühjahr 2020 hält Corona (oder auch SARS- CoV-2, Covid 19) nicht nur uns sondern die ganze Welt in Atem. Bisher waren Tests die einen qualitativen Nachweis zum Coronavirus erbringen nur durch fachlich geschultes Personal durchzuführen und für normale Kunden nicht erhältlich. Zu groß die Gefahr das bei den Nasen-Rachen-Abstrichen Fehler passieren, die das Testergebnis verfälschen oder Patienten sogar verletzen würden.

Doch mit den Corona Schnelltests haben wir nach einem Jahr der Pandemie ein Hilfsmittel an die Hand bekommen, mit dem auch private Personen ohne bestimmte Vorkenntnisse bei sich oder anderen das Coronavirus nachweisen können.

Der Plan ist es so Infektionsketten schneller zu erkennen und gefährliche Ausbreitungen bestmöglich einzudämmen.

Auch wir vom baaboo Shop wollen Teil der Pandemiebekämpfung sein und haben einige Corona Schnelltests zu Top Preisen für Dich im Sortiment!

Corona Schnelltest für mehr Freiheit & Sicherheit

Der Corona Schnelltest bietet jedem Einzelnen von uns mehr Freiheit und Sicherheit. Mit einem solchen Corona Schnelltest kannst Du dich sicher und bequem zu Hause für den privaten oder beruflichen Bereich testen. So bekommst Du die Gewissheit, ob eine SARS-CoV-2 Infektion vorliegt. Mit dieser Sicherheit bringen Schnelltests wieder ein Stück Normalität zurück in unseren Alltag. Ein Vorteil von einem Corona Schnelltest ist, dass Du das Ergebnis in der Regel innerhalb von 15 Minuten direkt ablesen kannst. Die Testpflicht und Regeln, wie und wann getestet wird, sind in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich. Informiere dich daher am besten über die jeweils geltenden Regeln, bevor Du in ein anderes Bundesland einreisen möchtest.

Kaufberatung - Wie Du den richtigen Corona Schnelltest findest

Mit einem Corona Antigen Schnelltest können Menschen geschützt werden, die regelmäßig das Haus verlassen müssen. Mit den Corona Schnelltests soll die fortschreitende Ausbreitung des Virus deutlich reduziert und das Risiko einer SARS-CoV-2 Infektion minimiert werden. In den folgenden Abschnitten erfährst Du, wann ein Corona Test angebracht ist und welche Arten von Corona Schnelltests existieren. Zudem zeigen wir dir auf, wo und zu welchem Preis Du diese Corona Schnelltests kaufen kannst.

Wann ist ein Corona Schnelltest angebracht?

Ein Corona Schnelltest ist auf jeden Fall anzuraten, wenn Du grippeähnliche Symptome hast. So kannst Du direkt schauen, ob es sich nur um einen normalen Schnupfen oder eine Covid 19 Infektion handelt. Ein Corona Schnelltest ist auch empfehlenswert, wenn Du zu einer Risikogruppe gehörst und rasch wissen möchtest, ob Du angesteckt bist. Zudem kann ein Corona Schnelltest hilfreich sein, wenn Du Familie, Freunde oder Bekannte besuchen möchtest. So kannst Du das Risiko minimieren, im Falle einer Infektion andere anzustecken. Testzentren und vor allem die neuen Schnelltests beziehungsweise Selbsttests ermöglichen, dass Privatpersonen sich im Alltag unproblematisch selbst testen können.

In der jeweiligen nationalen Teststrategie der Länder ist festgehalten, bei welchen Symptomen sich jemand testen lassen sollte.

Die Teststrategie in Deutschland besagt, dass Du dich testen lassen solltest, wenn Du bei dir:

  • Erkältungssymptome (Fieber, Husten, Halsschmerzen) entdeckst
  • Covid 19 ähnliche Symptome (Geruchsverlust, Magen-Darm-Beschwerden) entdeckst

Arbeitgeber sind dazu verpflichtet allen Mitarbeitern, die nicht ausschließlich im Homeoffice tätig sind, einmal die Woche einen Test anzubieten. 

Ein Corona Schnelltest kann helfen, ein wenig mehr Sicherheit und Normalität in den Alltag zurückzubringen. Daher ist es sinnvoll sich zu testen, wenn man regelmäßig mit anderen Menschen Kontakt hat. So kannst Du schnell eine eigene Infektion erkennen und Freunde, Verwandte und Arbeitskollegen vor einer Übertragung schützen.

Welche Arten von Corona Schnelltest gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Corona Schnelltests. Hierzu zählen professionelle Tests wie der Antigen Schnelltest, für dessen Nutzung medizinisches Personal notwendig ist. Aber auch Selbsttests für jedermann wie Spucktest, Gurgeltest, Nasenbohrtest oder auch der Lollitest gehören dazu. Diese Selbsttests, die ohne medizinische Kentnisse problemlos durchgeführt werden können, stellen wir dir im Folgenden vor. Die verschiedenen Corona Schnelltests unterscheiden sich in der Regel in der Art und Weise, wie die Probe entnommen wird. 

Antigen Schnelltest

Der Antigen Schnelltest wird über einen tiefen Nasen- und Rachenabstrich durchgeführt. Hierzu ist geschultes Fachpersonal für die Probeentnahme notwendig. Er ist ein Antikörper Test, welcher ohne ein Labor ausgewertet werden kann. Deshalb zählt der Antigen Schnelltest auch zu den Corona Schnelltests. Ein positives oder negatives Ergebnis erhältst Du innerhalb von ein paar Minuten.

Selbsttest

Ein Selbsttest bietet den Vorteil, dass er ohne geschultes Fachpersonal durchgeführt werden kann. Dies bedeutet, dass jede Person in der Lage ist, diesen Test ohne fremde Hilfe selbst durchzuführen. So sollen vor allem Menschen geschützt werden, die sowohl beruflich als auch privat häufigen Kontakt mit anderen Menschen haben. Es gibt verschiedene Corona Selbsttest auf dem Markt, die sich im Testablauf voneinander unterscheiden. Einige werden im Folgenden kurz vorgestellt.

Spucktest

Beim Spucktest wird die Probe ohne großen Aufwand direkt aus dem Speichel gewonnen. Für die Probennahme wird der Speichel einfach im Mund angereichert und anschließend in eine Spucktüte gespuckt. Eine Probe wird meist mit Hilfe einer Pipette mit einer Probenflüssigkeit vermengt und anschließend auf eine Testkarte getropft. Nach kurzer Wartezeit zeigt der einem Schwangerschaftstest ähnliche Spucktest an, ob eine COVID 19 Infektion vorliegt. 

Gurgeltest

Der Gurgeltest wird mit Hilfe eines Rachenspülmittels durchgeführt. Der Proband muss mit dem mitgelieferten Rachenspülmittel ordentlich gurgeln. Die entstandene Flüssigkeit dient als Probe. 

Nasenbohrtest

Beim Nasenbohrtest erfolgt die Probeentnahme mit Hilfe eines Stäbchens aus der Nase. Es wird mit dem Stäbchen vorsichtig wenige Zentimeter tief in der Nase gebohrt. Im Vergleich zum bekannten Nasen- und Rachenabstrich muss das Stäbchen hier nicht so weit in die Nase gesteckt werden. Die Probe wird mit einer Probenflüssigkeit zu einer Lösung vermengt und in der Testkassette untersucht.

Lollitest

Der Lollitest funktioniert mit Hilfe eines Wattestäbchens. Dieses muss der Proband für 15-30 Sekunden in den Mund nehmen und wie einen Lolli lutschen. Der entnommene Speichel dient als Probe und wird anschließend analysiert. 

Wo Du Corona Antigen Schnelltests kaufen kannst?!

Du bekommst einen Corona Schnelltest online, in Drogerien und Supermärkten sowie in der Apotheke. Ein einfaches, schnelles und sicheres Einkaufserlebnis bietet dir das Einkaufen in einem großen Online Shop. Aktuell ist der Einkauf über einen Online Shop eine sichere und günstige Alternative.

Online Shops

In großen Onlineshops wie baaboo, Amazon oder eBay hast Du ein sicheres Einkaufserlebnis. Zudem profitierst Du von einer schnellen Lieferung, sicheren Bezahlung und einem guten Kundenservice. Außerdem kannst Du online Produkte sowie den Preis der Produkte einfach und schnell vergleichen. Shops wie baaboo bieten dir zusätzlich oft Sparangebote, bei denen Du Deine Produkte zu einem noch günstigeren Preis erhältst. Bei kleineren Onlineshops solltest Du genau hinschauen, um unseriöse Drittanbieter zu vermeiden.

Drogeriemärkte & Supermärkte

Auch in Drogeriemärkten wie Rossmann, dm oder Müller werden Antigen Schnelltests angeboten. Zudem führen mittlerweile auch viele Supermärkte diverse Corona Antigen Schnelltests. Allerdings haben Aldi, Lidl, Netto oder Edeka häufig nur wenige verschiedene Schnelltests im Angebot. Daher ist die Auswahl oft begrenzt.

Apotheken

Sowohl örtliche Apotheken als auch Online Apotheken bieten eine Vielzahl von Antigen Schnelltests an. 

Preisvergleich - Wie viel kostet ein Corona Schnelltest?

Ein Corona Schnelltest kostet meist zwischen 2,39 Euro und 9,99 Euro.

Corona Schnelltests werden einzeln und in größeren Gebinden verkauft. Du kannst sie einzeln oder auch in Packungen mit mindestens 5 Stück bis zu 25 Stück pro Packung erhalten. Größere Packungen sind häufig mit einem günstigeren Preis heruntergerechnet auf den einzelnen Test verbunden. 

Anleitung - Wie genau funktionieren die Corona Tests?

Die Testdurchführung ist bei den verschiedenen Corona Schnelltests ähnlich. Zumeist unterscheiden sie sich nur in der Probeentnahme. In einer kurzen Anleitung sizzieren wir dir die Probennahme der einzelnen Corona Schnelltests:

  • Nasenbohrtest: Beim Nasenbohrtest wird ein Teststäbchen in die Nase eingeführt, um eine Probe zu gewinnen. Vorteil: Das Stäbchen muss nicht so weit in die Nase geschoben werden, wie bei dem Nasen- und Rachenabstrich bei dem bekannten PCR-Test.
  • Gurgeltest: Es wird mit Hilfe einer Lösung ausgiebig gegurgelt. Aus der entstandenen Flüssigkeit wird die Probe entnommen.
  • Lollitest: Beim Lollitest wird ein Wattestäbchen wie ein Lolli gelutscht. Eine sehr unkomplizierte und angenehme Art, eine Probe zu entnehmen.
  • Spucktest: Beim Spucktest wird der im Mund angereichte Speichel in eine Spucktüte gespuckt. Auch hier ist keine Probe aus der Nase notwendig. 

Wie verhalte ich mich bei einem positiven bzw. negativen Testergebnis

Ein negativer Antigen Schnelltest ist lediglich 24 Stunden gültig. Ist dein Testergebnis negativ, bedeutet dies auf keinen Fall, dass Du nicht mehr auf die Maßnahmen zur Eindämmung von Corona achten musst. Bei einem negativen Ergebnis solltest Du dich trotzdem noch vorsichtig verhalten und an die AHA+L+A Regeln halten. Diese besagen: Abstand halten, Hygiene beachten, eine Alltagsmaske tragen, sowie regelmäßiges Lüften und die Corona Warn App nutzen. 

Ein positives Testergebnis muss umgehend den Behörden gemeldet werden

Wie sicher und zuverlässig sind die Corona Schnelltests?

Bei der Zuverlässigkeit eines COVID 19 Antigen Schnelltests spiegeln die beiden Begriffe Sensitivität und Spezifität die Genauigkeit wider. 

Sensitivität: Hier spricht man von der Wahrscheinlichkeit, mit welcher eine erkrankte Person auch positiv getestet wird. 

Spezifität: Die Wahrscheinlichkeit, mit welcher ein gesunder Mensch auch tatsächlich als negativ getestet wird.

Schlusswort zu Corona Schnelltest

Ein Corona Schnelltest kann bei der Eindämmung des Coronavirus helfen. Menschen können sich selbst schnell, einfach und von zu Hause aus ohne medizinische Kenntnisse testen. Auch im Beruf und der Kinderbetreuung in Kindergarten oder Schule spielen Corona Selbsttests eine wichtige Rolle und können helfen, Infektionsketten rechtzeitig zu unterbrechen. Sie geben Menschen die Möglichkeit, sich regelmäßig vor Kontakt zu anderen Menschen zu testen. So erhält man bei einem Corona Schnelltest in kurzer Zeit ein recht sicheres Ergebnis, ob selber eine Intektion mit dem COVID 19 Virus vorliegt.

Weitere Häufige Fragen zu Corona Schnelltest

Hier findest Du weitere Informationen, wir haben für dich häufig gestellte Fragen zusammengefasst.

Worin unterscheiden sich die Schnelltests von einem PCR Test?

Der PCR-Test ist die sicherste beziehungsweise die zuverlässigste Variante, das COVID 19 Virus nachzuweisen. Hier wird die Probeentnahme aus den Schleimhäuten der Atemwege mit Hilfe eines Nasen- und Rachenabstrichs gemacht. Dieser kann nur von medizinischem Personal durchgeführt werden. Außerdem benötigt der PCR-Test ein Labor für die Auswertung der Probe, da das Erbmaterial des Virus vervielfältigt werden muss. So kann der PCR-Test, auch wenn nur wenige Erreger vorhanden sind, ein zuverlässiges Ergebnis liefern. Zudem hat der PCR-Test eine hohe Treffsicherheit und die Spezifität sowie die Sensitivität sind sehr hoch. 

Der Antigen Schnelltest wird ebenfalls durch geschultes Personal durchgeführt. Hier wird auch ein Nasen- und Rachenabstrich verwendet. Allerdings ist hier im Unterscheid zum PCR-Test kein Labor notwendig, um die Probe auszuwerten. Daher liegt das Ergebnis schneller vor.

Die Schnelltests dagegen können auch von Laien durchgeführt werden. Der Vorteil dieser Tests liegt darin, dass weder ein Labor noch medizinisches Personal notwendig sind. Zudem hast Du ein nach kurzer Zeit ein Testergebnis, welches allerdings keine ganz so hohe Sensitivität und Spezifität aufweist wie der PCR-Test. 

Welche Schnelltests & Selbsttests sind bisher zugelassen?

Die zugelassenen Schnelltests und Selbsttests findest Du beispielsweise auf der Internetseite des Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM). Das BfArM überprüft die verschiedenen Testmöglichkeiten vor ihrem Verkaufsstart auf Erfüllung von Mindestanforderungen. In Deutschland sind momentan rund 30 Antigen Schnelltests zugelassen.

Welche Mindestanforderungen gelten bei Schnelltests?

Die Mindestanforderungen dieser zugelassenen Schnelltests legen das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) und das Robert-Koch-Institut (RKI) fest. An diesen Kriterien orientiert sich die Liste des BfArM. Bei den Mindestanforderungen an die Schnelltests werden hauptsächlich die Spezifität und die Sensitivität berücksichtigt. Die Sensitivität beschreibt, wie sicher ein Corona Schnelltest eine Infektion erkennt. Spezifität bedeutet, wie sicher eine nicht infizierte Person auf als negativ erkannt wird, es also nicht zu einem falsch positiven Ergebnis kommt.

Liefern Schnelltest & Selbsttests auch einen Nachweis zu den SARS-CoV-2 Mutanten?

Ja, die Antigen Schnelltests und die Selbsttests liefern auch einen Nachweis der SARS CoV 2 Mutanten. Dies ist wichtig, da vor allem die britische Mutante und die südafrikanische Mutante als besonders infektiös bzw. potentiell gefährlicher gelten.

Sind die Corona Schnelltests in den Testzentren kostenlos?

Ja, die Corona Antigen Schnelltests sind in Testzentren kostenlos. Es wurde jedem Bürger ein Test pro Woche zugesichert. 

Ist der PCR Test nach positivem Corona Schnelltest kostenlos?

Ja, nach einem positiven Corona Schnelltest ist der PCR-Test kostenlos.

Gibt es eine Meldepflicht für positive Corona Tests?

Ja, ist dein Corona Test positiv, so hast Du sowohl beim Schnelltest als auch beim Selbsttest eine Meldepflicht

Wie sollte ich einen Corona Schnelltest lagern?

Den Corona Schnelltest lagerst Du am besten bei Raumtemperatur zwischen 2 Grad Celsius und 30 Grad Celsius. Schütze zudem den Inhalt vor extremer Kälte oder Hitze. Zudem sollte der Schnelltest trocken und vor Licht geschützt gelagert werden. 

Was ist eine Sonderzulassung?

Derzeit werden Antigentests zur Eigenanwendung, also sogenannte Selbsttests ohne CE-Kennzeichnung vom BfArM zugelassen. Diese werden befristet zugelassen und fallen unter die Sonderzulassung des BfArM. Die Liste des BfArM wird regelmäßig aktualisiert, sodass Du jederzeit die entsprechenden Sonderzulassungen einsehen kannst. 

Was genau ist ein Laientest?

Ein Laientest ist ein Corona Schnelltest, welcher von Laien durchgeführt werden kann. Die Art, wie das Probenmaterial entnommen wird, ist sehr einfach und kann daher von einer nicht geschulten Person entnommen werden. Unter den Laientest fallen Antigen Schnelltest und Selbsttests. Laientests sind beispielsweise:

  • Spucktest
  • Gurgeltest
  • Nasenbohrtest
  • Lollitest

Wie laufen Corona Screenings in Schulen & Kitas?

Mit ihrer einfachen Durchführung eignen sich Antigen Schnelltests für einen breiten Einsatz in Schulen und Kitas. Bei diesem Test findet die Probeentnahme nasal statt und kann direkt vor Ort ausgewertet werden. Seit dem 4. Dezember 2020 dürfen Schulen und Kitas eigenständig Antigen Schnelltests durchführen. Da vor allem Kinder und jüngere Jugendliche den Nasenabstrich als besonders unangenehm empfinden, kommen langsam vermehrt Lollitests zum Einsatz. Hier ist keine Probe aus der Nase mehr notwendig. 

Für die Test an Kitas und Kindergärten tragen die Länder und Kommunen die Kosten. Zudem ist es Aufgabe der Länder, ihre Schulen und Kitas mit Corona Schnelltests zu versorgen.

Wie laufen Corona Screenings in Unternehmen?

Unternehmen müssen ihren Angestellten einen Schnelltest pro Woche anbieten und zur Verfügung stellen. Corona Schnelltests mit der nasalen Abstrichmethode können eigenständig und ohne medizinisches Personal oder einen Betriebsarzt durchgeführt werden.

Das Unternehmen muss die Kosten der Corona Schnelltests übernehmen. Diese Kosten können jedoch in der Überbrückungshilfe III oder bei der Steuer geltend machen. 

Wie laufen Corona Screenings in Pflegeeinrichtungen?

Auch hier werden nasal durchgeführte Corona Tests angeboten. Die Bewohner und Pflegekräfte werden routinemäßig in regelmäßigen Abständen getestet. 

In Pflegeeinrichtungen sind Corona Antigen Schnelltest erstattungsfähig. Diese können über die Kassenärztliche Vereinigung abgerechnet werden.