Duschgel günstig kaufen » Hier Produkte zu Top Preisen sichern!

Duschgel – Der Klassiker unter den Haufpflegeprodukten für die Dusche. Bei einem Shower Gel, wie das Duschgel auch gerne genannt wird, steht die Reinigung Deiner Haut im Vordergrund. Mit hochwertigen Inhaltsstoffen reinigst und pflegst Du aber nicht nur Deine Haut, sondern umhüllst Dich auch mit einem angenehmen Geruch.

Hier bei uns im baaboo Shop haben wir für Dich einige ausgewählte Duschgele im Sortiment!

Doch wollen wir Dir mehr bieten als andere Onlineshops. Deswegen findest Du auf dieser Seite, neben verschiedenen Produkten zu Top Preisen auch einen ausführlichen Ratgeber zum Thema Duschgel.

Duschgel - Reinigung & Pflege der Haut

Ob du morgens für einen Frischekick sorgst oder abends zur Entspannung duschen gehst, ein Duschgel ist fester Bestandteil einer guten Pflegeroutine . Dabei reinigt und pflegt ein Duschgel nicht nur Deine Haut sondern kann mit seinen verschiedenen Düften einen wahren Duft-Genuss unter der Dusche zaubern.

Doch welches Duschgel aus der Kategorie Hautpflege ist genau das richtige für Dich und Deine Bedürfnisse? Mit dem folgenden Ratgeber wollen wir Dir bei der Beantwortung dieser und weiterer Fragen helfen.

Kaufberatung - Wie Du das passende Duschgel findest

Neben den üblichen Kaufkriterien wie Deinen eigenen Gewohnheiten, speziellen Düften, favorisierten Marken und schlussendlich natürlich dem Preis, solltest Du aber vor dem Kauf auch auf andere wichtige Faktoren achten. 

  • Für wen ist das Duschgel gedacht?
  • Dein individueller Hauttyp
  • Die passenden Inhaltsstoffe
  • Naturkosmetik oder herkömmliches Duschgel?

Für wen ist das Duschgel gedacht?

Folgende Unterscheidung wird bei den Produkten zum Duschen getroffen:

  • Für Männer - Bei den Produkten für Männer ist das Duschgel mit einer eher herben Duftnote versehen. 
  • Für Frauen - Beim Duschgel für Frauen kommen beerige Düfte oder Zitrusdüfte zum Einsatz.
  • Für Babys - Ein Duschgel für Babys ist sensibel zur Haut und kommt ohne Duftstoffe aus. 

Dein individueller Hauttyp

Einer der wichtigsten und wahrscheinlich eher unterschätzten Faktoren ist Dein individueller Hauttyp. So gibt es Kleinigkeiten auf die Du entsprechend Deines Hauttyps achten solltest: 

  • Normale Haut - Die Pflege normaler Haut ist unkompliziert, so kannst du zur Pflege so gut wie jedes Produkt verwenden. 
  • Trockene Haut - Mit diesem Typ solltest Du Duschgele mit rückfettender und feuchtigkeitsspendender Wirkung verwenden. Setzte auf pflanzliche Tenside, denn chemische Tenside beanspruchen die Haut stark. Zudem sollte die Hautbarriere geschützt werden, damit die Haut nicht noch mehr austrocknet.
  • Sensible bzw. empfindliche Haut - Sensible Haut neigt schnell zu Irritationen, daher sollte hier ein besonders sanftes Produkt zum Duschen anwenden. Die Eigenschaften, die ein Duschgel für empfindliche Haut mitbringen sollte, sind: rückfettend, beruhigend, sanft, sensitiv, intensiv pflegend.
  • Fettige bzw. unreine Haut - Bei diesem Hauttyp solltest Du ölhaltige Produkte meiden. Das Produkt sollte reine Feuchtigkeit spenden. Zudem ist darauf zu achten, dass du ein Pflegeprodukt wählst, welches einen PH-Wert hautneutral besitzt.
  • Mischhaut - Mischhaut sollte auch mit reiner Feuchtigkeit behandelt werden. Hierzu eignen sich Hautpflegeprodukte mit Aloe Vera. Verzichte auch auf zu sehr ölhaltige Pflegeprodukte.

Die passenden Inhaltsstoffe

Ein Duschgel besteht zumeist aus den Hauptbestandteilen Wasser, Tenside, Alkohol und Glycerin. Zudem sind in Duschgelen Farb- und Duftstoffe enthalten. Tenside dienen der Reinigung der Haut und sorgen gleichzeitig für Schaum. Verschiedene Gele beziehungsweise Verdickungsmittel geben dem Duschgel seine Konsistenz. 

Doch gibt es auch hier gute und schlechte Inhaltsstoffe:

Schlechte Inhaltsstoffe - Sie reinigen teilweise die Haut zwar, aber sind auf lange Sicht vorwiegend schädlich für die Haut.

  • Parabene
  • Paraffine (Mineralöle)
  • Silikone
  • Aluminiumsalze
  • Benzophenon
  • Formalaldehyd
  • PEG-Verbindungen
  • flüssige Kunststoffe
  • problematische Farb- & Duftstoffe

Gute Inhaltsstoffe - Sie pflegen die Haut nachhaltig, spenden ihr Feuchtigkeit und unterstützen die natürliche Hautbarriere.

  • Wasser
  • Tenside
  • Glycerin
  • Aloe Vera
  • Shea Butter
  • Gingko
  • Propolis
  • Weizenkeimextrakt
  • verschiedene Kräuter-Extrakte
  • verschiedene natürliche Öle (Arganöl, Kokosöl etc.)

Die genaue Zusammensetzung eines Produktes ist auf der Verpackung unter der INCI Liste (Liste für Inhaltsstoffe) angegeben. 

Naturkosmetik oder herkömmliches Duschgel?

In Produkten aus dem Bereich Naturkosmetik sind keine chemisch erzeugten und problematischen Duft- oder Farbstoffe enthalten. In diesen Produkten befinden sich ausschließlich Stoffe, welche natürlichen oder naturnahen Ursprungs sind.

Natürliche Inhaltsstoffe sind für unsere Haut deutlich besser verträglich als chemische Substanzen. 

Wo Du ein Duschgel kaufen kannst?!

Hast Du dich dann für Dein favorisiertes Produkt entschieden, so hast Du 2 Möglichkeiten dieses auch zu kaufen:

  • Online bestellen in Online Shops
  • Im stationären Handel kaufen

Online bestellen - Amazon, baaboo & eBay

Bestelle online bei Shops wie Amazon, baaboo oder eBay und du profitierst von einer riesigen Auswahl, einer hervorragenden Verfügbarkeit der Produkte, einer schnellen Lieferung und einem unkomplizierten Versand.

Durch die riesige Auswahl an Produkten und Angeboten im Internet, kannst Du ganz einfach und bequem Preise vergleichen und das für dich beste Angebot wahrnehmen. Zudem gibt es online oftmals Rabatte, die Du nutzen kannst.

Im stationären Handel kaufen - Drogerien & Supermärkte

Natürlich bekommst Du auch bei Drogeriemärkten (Rossmann, DM, Müller etc.) oder in Supermärkten (Aldi, Lidl, Netto, Rewe etc.) eine große Auswahl an Produkten, die meist mit einer sehr guten Verfügbarkeit punkten können.

Dennoch kann der stationäre Handel in vielen Punkten nicht mit dem Onlineshop mithalten. Denn du hast online eine deutlich größere Auswahl und du kannst jederzeit Produkte und Preis vergleichen.  

Was ist mit Apotheken?

Auch in Apotheken bekommst Du das ein oder andere Duschgel. Hierbei handelt es sich aber meistens um spezielle Duschgele für beispielsweise Menschen mit Hautkrankheiten oder besonders empfindlicher Haut. Dementsprechend sind die Preise hier auch deutlich höher als bei anderen Produkten.

Preisvergleich - Wie teuer muss ein gutes Duschgel sein?

Der Preis für ein Duschgel kann stark variieren. So liegt die Preisspanne so zwischen 0,54 € bis 24,48 € pro 100 ml. Gerade die natürlichen Mittel sind hier meist, aufgrund ihrer hochwertigen Inhaltsstoffe ein wenig teurer.

Die meisten Duschgele findest Du in den Füllmengen 250 ml oder auch 500 ml.

Wann kommt ein Duschgel zum Einsatz?

Ein Duschgel kommt in der Hauptsache zur Reinigung der Haut zum Einsatz. Aber beim Duschen kann ein gutes Duschgel Deine Haut nicht nur reinigen sondern auch langfristig pflegen und schützen. Das macht es vor allem indem es viel Feuchtigkeit spendet und die Hautschutzbarriere aktiv unterstützt.

Verschiedene Arten von Duschgel Produkten

Das Sortiment an Produkten, welche ähnliche Funktionen haben ist groß. Diese lassen sich neben dem herkömmlichen Duschgel in folgende Kategorien einteilen: 

  • Duschschaum - Ein Duschschaum ist ein schäumendes Reinigungsmittel für den Körper. 
  • Duschcreme - Duschcremes haben eine cremig-milchige Konsistenz und besitzen Eigenschaften, wie rückfettend und feuchtigkeitsspendend.
  • Duschöl - Weiche und geschmeidige Haut mit den ölhaltigen Inhaltsstoffen des Duschöls. Dies ist besonders für Menschen, die jeden Tag duschen oder unter empfindlicher Haut leiden empfehlenswert.
  • Naturseife bzw. festes Duschgel - Die Seife ist ein festes Reinigungsmittel für den Körper. Eine Naturseife ist dem Namen nach, eine Seife, welche auf Basis von natürlichen Produkten hergestellt wird.

Anwendungstipps - Duschgel richtig verwenden

Die Funktion eines Duschgels ist es zu schäumen und die Haut intensiv zu Reinigen. Für eine korrekte Nutzung sind folgende Schritte notwendig: 

  1. Nimm einen kleinen Klecks (etwa eine 2-Euro münzgroße Menge) des Produktes auf die Hände oder auf einen Duschschwamm. Auch ein Waschlappen eignet sich zur Körperreinigung. 
  2. Verteile das Duschgel in deinen Händen, bis es etwas schäumt.
  3. Nun reibst Du dich mit dem entstandenen Schaum am ganzen nassen Körper ein. 
  4. Lass das Pflegeprodukt eine kurze Zeit einwirken.
  5. Zum Schluss wird das Duschgel mit klarem Wasser vom Körper abgespült.

Bekannte Marken & Hersteller

Jedem sind aus Werbung und Anzeigen oder auch aus den Regalen der Drogerien wahrscheinlich einige Marken und Hersteller bekannt. Hier einige von ihnen als Beispiel: 

Bekannte Produkte

Und hier auch noch einige bekannte Produkte: 

Schlusswort - Welche Duschgele sind sinnvoll?

Man kann abschließend sagen, dass jeder Mensch genau auf seine Haut hören sollte, um das passende Produkt für sich zu finden. Achte darauf, dass das Produkt, welches du kaufst, pflegende Eigenschaften und auch feuchtigkeitsspendend ist sowie die Hautbarriere schützt. Düfte, welche zur Auswahl stehen sprechen für sich und da hat wohl jeder seinen eigenen Favoriten. 

Wir hoffen wir konnten Dir mit unserem Ratgeber an einigen Stellen weiterhelfen. In Zukunft solltest Du keine Probleme mehr haben das für Dich beste Duschgel zu finden.

Häufige Fragen zu Duschgel

Du hast noch weitere Fragen zum Thema Duschgel? Dann lies hier weiter. Denn jetzt haben wir noch ein paar der am häufigsten gestellten Fragen zu dem Thema zusammengetragen und für Dich kurz beantwortet.

Welches Duschgel ist für trockene Haut geeignet?

Für trockene Haut ist ein Duschgel mit folgenden Inhaltsstoffen interessant: 

  • Panthenol, welches die Feuchtigkeit bindet.
  • Weizenkeimextrakt, welcher die Haut vor einem Feuchtigkeitsverlust und vor oxidativen Schäden schützt.
  • Glycerin, dass die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt ist.
  • Gingko, der sowohl die Haut strafft als auch die Zellerneuerung und die Durchblutung fördert.

Welches Duschgel ist besonders für empfindliche Haut geeignet?

Hier solltest du ein besonders mildes Pflegeprodukt verwenden.

Inhaltsstoffe, wie 

  • Propolis, welches die Haut vor freien Radikalen schützt.
  • Sheabutter, welche die Haut geschmeidig und zart macht. 
  • Thermalwasser, welches wieder vor freien Radikalen schützt und die Hautbarriere unterstützt sowie den Regenerationsprozess der Haut beschleunigt.
  • Allantoin, dieser Inhaltsstoff wirkt feuchtigkeitsspendend, entzündungshemmend und hautglättend.

Gibt es auch Duschgele ohne Mikroplastik?

Ja, es gibt auch Duschgele, welche ohne Mikroplastik auskommen. Das bedeutet, dass diese Produkte keine Kunststoffpartikel enthalten. 

Hat Duschgel ein Haltbarkeitsdatum?

Ja, auch Duschgel kann ablaufen. Achte daher auf das Kleingedruckte, denn dies gibt dir das Haltbarkeitsdatum eines Pflegeproduktes an.

Was ist ein Duschpeeling?

Ein Duschpeeling ist ein Peeling, welches du während des Duschens verwenden kannst. Ein Peeling befreit die Haut von Hautunreinheiten und kleinen Schüppchen. So reinigt das Duschpeeling schonend deine Haut am ganzen Körper. 

Zu welchen Ergebnissen kommt Öko Test?

Öko-Test testete 50 Duschgele von den Herstellern Nivea, Dove und Co. Erstaunlicherweise werden 16 dieser Produkte mit sehr gut bewertet. 24 Pflegeprodukte werde mit gut bewertet und 5 Produkte fallen durch. Besonders flüssige Kunststoffe, Formalaldehyd und PEG-Verbindungen fallen durch. Auch Öko-Test setzt eher auf Produkte aus dem Bereich Naturkosmetik. Ihre Empfehlungen gehen meist in Richtung Naturkosmetik.

Hat auch Stiftung Warentest bereits Duschgele geprüft?

Auch Stiftung Warentest testet regelmäßig Duschgele mit meist durchwachsenen Ergebnis. Sie bemängeln oft, dass kritische chemische Inhaltsstoffe in einem Duschgel nicht gut für unseren Körper und unsere Umwelt sind. 

Kann ich Duschgel auch selber machen?

Ja, Du kannst natürlich auch dein Duschgel selbst herstellen. Doch hierbei solltest du sehr viel Wert auf Sauberkeit und Hygiene achten, damit keine unerwünschten Bakterien in dein Pflegeprodukt kommen. Außerdem ist zu beachten, dass ein selbsthergestelltes Duschgel lange nicht so lange haltbar ist wie ein gekauftes Produkt. 

Welche Hausmittel eignen sich für eine Gesichtsmaske?

  • Ätherische Öle - Mit ätherischen Ölen kannst du deinen Duft frei nach deinem Geschmack wählen. Für Entspannung eignet sich zum Beispiel Lavendel. Minzöl oder Zitrusöl verhelfen dir zu einem Frische-Kick.
  • Honig - Honig spendet Feuchtigkeit und wirkt entzündungshemmend sowie hautschützend. 
  • Verschiedene Kräuter - Hier kannst du Kräuter, wie Rosmarin, Thymian, Brennesel oder Kamille wählen. Diese sorgen auch für einen angenehmen Duft und haben auch pflegende und schützende sowie regenerierende Eigenschaften. Eine entspannende Wirkung erhältst du mit Lavendel, beruhigend wird es bei Kamille und entgiftend bei Brennesel.