Anti Aging

Heute weiß man, mit einer guten Anti Aging Pflege kann man den sehr früh einsetzenden Prozess der Hautalterung sehr gut vorbeugen und feine Linien und auch Falten gekonnt aufpolstern und optisch verschwinden lassen.

Und auch wir von baaboo haben ein ausgewähltes Angebot an hochwertigen Anti Aging Pflegemitteln zu Top Preisen für Dich in unserem Sortiment!

Weiter unten auf dieser Seite findest Du zusätzlich auch noch einen ausführlichen Ratgeber rund um das Thema Anti Aging und Anti Aging Produkte.

Anti Aging Pflege - Für ein jugendliches Aussehen

Die Hautalterung ist ein Prozess, welcher schon in jungen Jahren beginnt. Erschwerend kommen hier Faktoren wie ein ungesunder Lebensstil, Rauchen, Alkohol, wenig Schlaf und/oder Stress hinzu. Diese fördern die Hautalterung noch weiter und können die Lebenserwartung Deiner Haut enorm verkürzen.

Doch um diesen Prozess vorzubeugen, zu verlangsamen und teilweise auch aktiv entgegenzuwirken, gibt es den Bereich der Anti Aging Pflege. Aber was macht eine gute Pflege genau aus? Auf was solltest Du achten und was ist überhaupt möglich?

Diese und weitere Fragen wollen wir im folgenden Ratgeber für dich klären und die sich so aktiv auf der Suche nach den perfekten Produkten mit Anti Aging Wirkung für Dich unterstützen.

Kaufberatung - Wie Du das passende Anti Aging Produkt findest

Gerade im Bereich Anti Aging gilt es beim Kauf des passenden Produktes auf mehr zu achten als nur auf Duft, Marke oder etwa den Preis. Andere Faktoren stehen hier klar im Fokus:

  • Dein individueller Hauttyp
  • Das Alter Deiner Haut
  • Die passenden Inhaltsstoffe
  • Mit oder ohne Sonnenschutz?
  • Herkömmliche Pflegeprodukte oder Naturkosmetik?

Dein individueller Hauttyp

Es gibt verschiedene Hauttypen, die bei der Wahl der richtigen Hautpflege Produkte eine entscheidende Rolle spielen.

  • normale Haut - Die normale Haut gilt als unkompliziert. Hier kannst Du aus dem Vollem schöpfen und eigentlich fast jedes Anti Aging Hautpflegeprodukt verwenden. 
  • trockene Haut - Bei trockener Haut solltest Du rückfettende und reichhaltige Cremes verwenden
  • sensible bzw. empfindliche Haut - Ist Deine Haut empfindlich, so solltest Du auf Produkte mit natürlichen und gut verträglichen Inhaltsstoffen zurückgreifen, denn diese reizen die Haut nicht zusätzlich. Vorsicht geboten ist bei synthetisch hergestellten Zusatzstoffen.
  • unreine bzw. fettige Haut - Dieser Hauttyp produziert von sich aus schon viel Talg. Daher sollte Deine Creme bei diesem Hauttyp nicht rückfettend und nicht zu reichhaltig sein. Hier eignen sich auch Anti Aging Gele. 
  • Mischhaut - Mischhaut weist sowohl fettige Hautstellen als auch trockene Hautstellen auf. Hier kannst Du auf zwei Cremes zurückgreifen und beide Bereiche entsprechend ihrer Anforderung behandeln. Eine reichhaltige beziehungsweise fettreiche Creme und eine leichte Creme. Es gibt aber natürlich auch Cremes die extra für Mischhaut gemacht sind.

Das Alter Deiner Haut

Die Haut wird im Alter zunehmend trockener und verliert deutlich an Spannkraft. Kleine Fältchen und Falten sind das Ergebnis.

Diese Prozesse beginnen aber nicht erst im hohen Alter:

  • Mit Mitte 20 beginnt der Hautalterungsprozess beim Menschen und erste Anzeichen werden sichtbar. Die Haut wird zunehmend dünner, schuppiger und rissiger.
  • Mit spätestens Mitte 30 fangen die Falten an der Augenpartie, Stirn und an den Mundwinkeln an.
  • Zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr beginnen die Wechseljahre, welche eine hormonelle Umstellung mit sich bringen. Diese hormonellen Einflüsse haben zusätzlich Wirkungen auf den Alterungsprozess der Haut.

Im Alter sollte die Pflege also immer reichhaltiger und feuchtigkeitsspendender werden, da die Elastizität, die Spannkraft und Feuchtigkeit verloren geht. Versorge gerade reife Haut mit genügend Nährstoffen.

Die passenden Inhaltsstoffe

Natürlich ist einer der Hauptfaktoren für eine gute Anti Aging Creme oder ein andere Pflegeprodukt aus dieser Kategorie die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe. Doch gibt es hier gute aber auch schlechte Inhaltsstoffe.

Schlechte Inhaltsstoffe - Gerade in sehr günstigen Mitteln sind häufig problematische Stoffe enthalten. Heute ist es bewiesen, dass diese der Haut langfristig eher schaden als sie vernünftig zu pflegen. Einige dieser Substanzen sind:

  • Parabene (bspw. Mathylparaben, Ethylparaben, Propylparaben, Butylparaben)
  • Paraffine (Mineralöle)
  • Silikone
  • problematische Duftstoffe (bspw. Hydroxycitronellal und Cinnamylalkohol)
  • andere synthetische Zusatzstoffe
  • verschiedene PEG-Verbindungen

Gute Inhaltsstoffe - Es gibt aber natürlich auch gute und hochwertige Anti Aging Wirkstoffe, die tatsächlich einen Mehrwert in einer Anti Aging Pflege mitbringen. Einige dieser Stoffe sind:

  • Glycerin - Anti Aging Produkte mit Glycerin sind auch für empfindliche Haut geeignet. Mit Glycerin wird die Hautbarriere geschützt, die Elastizität der Haut wird verbessert und trägt zur Glättung der Haut bei. 
  • Hyaluronsäure - Die Hyaluronsäure wird zumeist in Cremes verwendet, um die oberste Zellschicht aufzupolstern. Zudem bindet die Hyaluronsäure Feuchtigkeit. 
  • Coenzym Q10 - Das Coenzym Q10 versorgt die Hautzellen mit Energie und schützt vor freien Radikalen.
  • Vitamin C und E - Vitamin C ist auch unter Ascorbinsäure bekannt. Mit diesem Inhaltsstoff wird die Kollagenbildung unterstützt, Pigmentflecken werden aufgehellt und er wirkt als Radikalfänger. Vitamin E ist wiederum ein starkes Antioxidant. Dieses schützt vor allem vor freien Radikalen. 
  • Vitamin A - Das Vitamin A ist auch unter dem Namen Retinol bekannt. Dieser Wirkstoff ist ein natürliches Antioxidants. Dieser Inhaltsstoff kann feine bis mitteltiefe Falten beseitigen. Zudem wird das Erscheinungsbild der Haut sowie der Elastizitätsverlust der Haut verbessert. 

Mit oder ohne Sonnenschutz?

Im Sommer, wie im Winter solltest Du auf einen UV-Sonnenschutz nicht verzichten. Die Sonne, die Hitze und die UV-Strahlung schädigen die Haut und tragen zur Hautalterung bei. Aus diesem Grund ist es für die Haut wichtig diese vor den schädigenden UV-Strahlungen zu schützen.

Herkömmliche Pflegeprodukte oder Naturkosmetik?

Herkömmliche Kosmetika verzichten nicht auf synthetisch bzw. chemisch hergestellte Wirkstoffe wie bspw. Stoffe auf Mineralölbasis oder verschiedene Parabene und Silikone.

In Naturkosmetik hingegen befinden sich lediglich Inhaltsstoffe, welche natürlichen, tierischen oder mineralischen Ursprungs sind. Diese sind für unsere Haut aber auch für unsere Umwelt besser verträglich.

In Sachen Wirkung stehen die Produkte aus dem Bereich der Naturkosmetik den herkömmlichen Pflegeprodukten aber oftmals in nichts nach.

Wo Du Anti Aging Pflegeprodukte kaufen kannst?!

Hast Du Dich für ein Produkt entschieden, hast Du meist 2 verschiedene Möglichkeiten Dir dieses auch zu besorgen:

  • In diversen Online Shops bestellen
  • Im stationären Handel kaufen

Online bestellen - Amazon, baaboo & eBay

Bestellst Du deine Produkte online bei großen Händlern wie Amazon, baaboo oder eBay, kannst Du von der riesigen Auswahl an Produkten und der hervorragenden Verfügbarkeit profitieren. Diese beiden Faktoren ermöglichen es Dir Produkte und deren Preise ganz einfach und bequem von zu Hause aus zu vergleichen. So kannst Du für Dich immer das beste Angebot auswählen

Der Online Handel kann heutzutage auch mit Sachen punkten wie schnelle Lieferung, einen kurzen Versand und einen guten Kundenservice. 

Des Weiteren ist der Online Kauf mittlerweile viel sicherer und unkomplizierter als sein Ruf. Gerade bei großen und seriösen Händlern wie baaboo ist Deine Bestellung und der Bezahlvorgang

Im stationären Handel kaufen - Drogerien & Supermärkte

Natürlich kannst Du deine Anti Aging Pflege auch in Drogeriemärkten (wie DM, Rossmann, Müller oder auch Douglas) oder teilweise sogar in Supermärkten (wie REWE, Aldi, Lidl oder Netto) kaufen. Auch hier ist die Auswahl groß und die Verfügbarkeit der Produkte meistens gut.

Doch kann der stationäre Handel in diesen Punkten nicht mit dem Online Handel mithalten. Und auch was die Vergleichbarkeit von verschiedenen Produkten und Angebote angeht, hat der stationäre Handel weitaus weniger Möglichkeit.

Was ist mit Apotheken?

Auch in Apotheken gibt es verschiedene Produkte aus dem Bereich Anti Aging. Doch handelt es sich bei diesen meist um sehr viel teurere Mittel. Außerdem ist die Auswahl in Apotheken sehr klein und auf ein paar wenige Marken und Produkte beschränkt.

Preisvergleich - Wie viel kostet eine gute Anti Aging Pflege?

Der Preis einer guten Anti Aging Pflege kann je nach Inhaltsstoffen, Füllmenge oder auch Marke stark variieren. Die durchschnittliche Preisspanne eines Produktes aus diesem Bereich liegt allerdings zwischen 10,00 € und 121,33 € je 100 ml.

Einsatzmöglichkeiten von Anti Aging Produkten?

Die Anti Aging Produkte kommen gegen Hautalterung zum Einsatz. Die Hautalterung soll durch die Produkte verlangsamt werden und der Hautzustand verbessert werden. Das wird erreicht indem der Haut Feuchtigkeit und wichtige Nährstoffe und Vitamine zugeführt werden, die sie schützen und pflegen soll. So kann die Haut elastischer, spannungsvoller, jünger und straffer aussehen.

Die Darreichungsformen

Es gibt verscheidene Darreichungsformen:

  • Creme - Cremes sind wasserbasiert und bestehen aus einem Öl in Wasser Gemisch oder einem Wasser in Öl Gemisch. Eine Creme weist zumeist einen weißen cremigen Zustand auf.
  • Serum - Ein Serum ist eine hochkonzentriertere Flüssigkeit zum Auftragen auf die Haut.
  • Gel - Ein Gel ist ein Produkt, welches Eigenschaften wie kühlend und erfrischend auf der Haut hinterlässt. Ein Gel besteht aus einem höheren Wasseranteil, wie eine Creme.
  • Trinkampullen - Die Trinkampullen werden getrunken. Diese wirksamsten Trinkampullen, sind Trinkampullen mit dem Wirkstoff Kollagen. Diese reduzieren Fältchen und lassen das Hautbild frisch und straffer aussehen. 
  • Pulver - Ein Pulver mit Kollagen z.B. schützt die Haut vor Schadstoffen und freien Radikalen. Zusätzlich speichert das Pulver Feuchtigkeit und fördert die Regeneration der Hautzellen.

Produktarten im Bereich Anti Aging

Es gibt viele verschiedene Produktarten im Bereich Anti Aging: Es sind bei weitem noch nicht alle Produkte. Wir arbeiten immer weiter an dieser Liste:

  • Anti Aging Creme - Eine Anti Aging Creme sorgt für einen ebenmäßigen, Teint und glatte und geschmeidige Haut. Die Creme wird auf die Haut aufgetragen. 
  • Anti Aging Serum - Das Anti Aging Serum ist hochkonzentrierter als eine Creme und ist auch zum Auftragen auf die Haut. Ein Serum bewirkt einen frischen Teint und versorgt die Haut schnell mit Feuchtigkeit.
  • Hyaluron Creme - Eine Hyaluron Creme ist besonders für trockene Haut geeignet, denn diese spendet 24 Stunden Feuchtigkeit. Der Teint sieht strahlender, jünger und frischer aus.
  • Hyaluron Ampullen - Mit einer Hyaluron Ampulle soll die Schönheit der Haut von innen heraus gestärkt werden. Der Feuchtigkeitsgehalt der Haut soll verbessert werden.
  • Hyaluron Kapseln - Die Hyaluron Kapseln sind zum Einnehmen gedacht. Diese speichern den Wassergehalt in den Zellen und so soll die Haut geglättet werden und straffer aussehen.
  • Kollagen Pulver - Kollagen Pulver speichert die Feuchtigkeit in den Hautzellen und regeneriert die Hautzellen. 
  • Kollagen Kapseln - Kollagen Kapseln sind auch zum Einnehmen gedacht. Diese kommen der Haut zu Gute, indem sie Mikroentzündungen, feine Falten und unreine Haut heilen. 
  • Kollagen Trinkampullen - Mit den Kollagen Trinkampullen wird die Nährstoffversorgung der Haut sichergestellt.

Anwendung - Anti Aging Pflege richtig verwenden

Um den Hautalterungsprozess zu verlangsamen ist es wichtig die Produkte richtig zu verwenden. So solltest du eine Tagescreme am Tage anwenden und eine Nachtcreme in der Nacht. Verwende Gesichtscremes nur für das Gesicht und Körpercremes sind nur für den Körper gedacht.

Bei Produkten für das Gesicht solltest Du folgende Hinweise beim Auftragen beachten: 

  • Zwischen den Augenbrauen trägst du die Gesichtscreme von oben nach unten auf.
  • Bei den oberen Lippen sind die Falten vertikal. Aus diesem Grund solltest du hier die Creme horizontal auftragen. 
  • Am Kinn kannst du die Anti Aging Creme in kreisenden Bewegungen auftragen.
  • Auch an den Wangen wird die Creme in kreisförmigen Bewegungen aufgetragen. Am Besten von oben nach unten. 
  • Beim Hals sind die Falten horizontal. Trage aus diesem Grund die Anti Aging Creme vertikal auf.

Weitere Tipps gegen die Hautalterung

Hier kommen ein paar Anti Aging Tipps, wie Du die Hautalterung deiner Haut beeinflussen kannst:

  • Trinke ausreichend Wasser
  • Achte auf einen gesunden Lebensstil: 
  • Kein Rauchen
  • Wenig/kein Alkohol
  • Ausgewogene gesunde Ernährung
  • Ausreichend Schlaf
  • Stress vermeiden
  • Verwende rechtzeitig Anti Falten Produkte. 

Beachtest Du diese Tipps kannst du die Hautalterung deiner Haut verlangsamen. Zudem fördert dies die natürliche Regeneration der Haut. 

Die wichtigsten Accessoires für Anti Aging Pflege

Folgende Accessoires gibt es in der Anti Aging Pflege: 

  • Dermaroller (wie bspw. den Skinetix Dermaroller)
  • Gesichsreinigungsbürsten (manuell oder auch elektrisch)
  • Microfaser Pads
  • LED-Masken
  • verschiedene andere Massage-Roller (aus Quartz, Rose, Jade etc.)

Bekannte Marken & Hersteller

Ob aus der Werbung oder aus den Regalen im Supermarkt, jeder von uns kennt wohl ein paar Marken und Hersteller von Anti Aging Produkten. Hier ein paar Beispiele von bekannten Vertretern: 

Bekannte Produkte

Und auch im Bereich Produkte hier ein paar bekannte Beispiele: 

Schlusswort - Warum ist Anti Aging sinnvoll?

Wenn die Haut beginnt an Elastizität, Spannkraft und an Feuchtigkeit zu verlieren, dann ist eine gute Anti Aging Pflege genau das richtige für sie. Du solltest schon frühzeitig beginnen deine Haut ordentlich mit Feuchtigkeit und wichtigen Nährstoffen zu versorgen, sie einzucremen, zu pflegen und zu schützen. Dabei gilt es zu beachten welche Pflege Deine Haut speziell benötigt.

Wir hoffen wir konnten Dir mit unserem Ratgeber zum Thema Anti Aging alle Fragen beantworten. In Zukunft solltest Du mit diesen Informationen immer genau wissen welches Mittel genau zu Dir und Deinen Bedürfnissen passt. 

Häufige Fragen zu Anti Aging

Du hast trotzdem noch Fragen und willst mehr zum Thema Anti Aging erfahren? Dann haben wir hier für Dich nun weitere häufig gestellten Fragen auf einem Blick.

Warum altert unsere Haut eigentlich?

Bei der Hautalterung nimmt der Eiweißgehalt, Hyalurongehalt und der Fettgewebsgehalt der Haut ab. Hierbei gibt es sowohl intrinsische Faktoren als auch extrinsische Faktoren, welche die Hautalterung beeinflussen.

Zu den intrinsischen Faktoren gehört: 

  • erblich bedingte Faktoren
  • genetische Faktoren

Zu den extrinsischen Faktoren gehört vorallem der Lebensstil. Darunter zählen: 

  • Rauchen
  • Alkohol
  • Stress
  • Schlaf
  • Ernährung
  • schädliche Umwelteinflüsse

Ab wann wird eine Anti Aging Pflege sinnvoll?

Unsere Haut beginnt ab dem 25. Lebensjahr zu altern, daher ist es wichtig die Haut so früh wie möglich zu pflegen und zu schützen. Antioxidantien schützen unsere Haut vor freien Radikalen.

Kann eine gute Anti Aging Pflege wirklich Hautalterung vorbeugen?

Ja, eine gute Anti Aging Pflege kann der Hautalterung wirklich vorbeugen.

Wie wirkt Vitamin C im Bereich Anti Aging?

Vitamin C macht die schädlichsten Feinde der Haut, die freie Radikale unschädlich. Die zellschädigenden Stoffe werden durch das Vitamin C zerstört. So macht Vitamin C die Haut straffer, strahlender und optisch jünger

Kann ich mein Make Up auf die Anti Aging Pflege auftragen ?

Ja, das ist Dir möglich. Lasse die Pflegeprodukte einfach ordentlich einwirken, danach kann Dein Make Up gewohnt aufgetragen werden.

Was kann bei Pigmentflecken helfen?

Bei Pigmentflecken solltest du auf sogenannte Brightening Cremes bzw. Pigmentflecken Cremes zurückgreifen. Inhaltsstoffe, wie Vitamin C, Arbutin oder Soja werden eine aufhellende Wirkung zugesprochen.

Welche Anti Aging Behandlung gibt es noch?

Natürlich gibt es auch noch weitere Anti Aging Behandlungen. Hier ein paar Beispiele dazu: 

  • Eigenblut Therapie - Mit Eigenblut die Haut verjüngen. Das Eigenblut wird dem Körper injiziert. Hier identifiziert der Körper das Blut als Fremdkörper und eine Immunreaktion wird angeregt. Es werden neue Zellen gebildet und das Bindegewebe gestärkt. Falten gehen hierdurch zurück und die Haut scheint straffer und vitaler. 
  • Micro Needling - Beim Micro Needling beziehungsweise bei der Nadeltherapie werden auch die Falten reduziert. Hier wird durch kleinste Mikroverletzungen, die Haut angeregt Kollagen zu bilden. Die Haut wirkt danach voluminöser und straffer.
  • Microdermabrasion - Hier werden die obersten und kleinen Hautschichten abgetragen. Die Haut wird gepeelt, dies befreit die Haut von Hautschüppchen und macht die Poren frei. Der hauteigene Regenerationsprozess wird gefördert.

Zu welchem Ergebnis kommt Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest testet regelmäßig Anti Aging Produkte. Wie die Produkte bewertet werden und welche Produkte Testsieger wurden, kannst Du leider nur gegen eine kleine Gebühr auf der Webseite von Stiftung Warentest einsehen. 

Was sagt Öko Test zu Anti Aging Produkten?

Die Ergebnisse von Öko Tests sind oftmals nicht zufriedenstellend. Diese bemängeln hauptsächlich den synthetische und chemische Zusatzstoffe wie den Duftstoff Lilial. Achte also beim Kauf eines Anti Aging Pflegeproduktes darauf, dass es sich um ein Produkt mit hochwertigen Inhaltsstoffen handelt.

Kann ich Anti Aging Produkte auch selber machen?

Klar, kannst du deine Anti Aging Pflege selbst herstellen, nur ist das oft mit sehr viel Aufwand verbunden.

Du benötigst allerdings einiges an Zutaten und Zubehör. Zudem solltest du auf Sauberkeit und Hygiene bei der Herstellung deiner eigenen Kosmetika achten. Denn es können schnell Keine und Bakterien in der selbsthergestellten Kosmetik entstehen. Zudem ist die selbsthergestellte Kosmetik nicht so lange haltbar, was bedeutet, dass du lediglich in kleinen Mengen herstellen kannst. 

Welche Lebensmittel eignen sich für Anti Aging?

Hier kommen die Lebensmittel, welche einen Anti Aging Effekt haben: 

  • Avocado - Eine Avocado enthält viele Aminosäuren was die Augen schützt.
  • Apfel - Ein Apfel ist reich an Vitaminen.
  • Granatapfel - Ein Granatapfel wirkt als Antioxidanten und hat zudem viel Vitamin C.
  • Grüner Tee - Ein pflanzlicher Schutzstoff.
  • Walnüsse - Walnüsse sind reich an Vitamin C.
  • Rote Bete - Die Rote Bete enthält viel Vitamin A und C und schützt die Haut vor dem Altern.